Kiefer ätherisches Öl. Beschreibung, Vorteile & Wirkung

1

Kiefernöl bietet einen Haufen von tiefgreifenden Nutzen für die Gesundheit in Haut- und Haarpflege sowie. Erfahren Sie mehr über Kiefernöl und warum es eine Lieblings ätherisches Öl in der Aromatherapie.

Kiefer (Pinus sylvestris) wächst im europäischen Teil, in Sibirien, im nördlichen Kasachstan.Ätherisches Öl aus Kiefernholz und grüne Harz durch Strippen mit Wasserdampf erhalten. Aus einer Tonne grüne Materialien ist es möglich, 3-4 kg von Kiefer ätherisches Öl zu erhalten. Die fertige Flüssigkeit ist farblos, hat eine leichte, flüssige Textur und eine tiefe harzigen Duft.

Es wird angenommen, die Kiefer Pflanze stammt aus Österreich und Russland und in den verschiedenen Teilen der Welt zu verbreiten.
Weil der Kiefer kann sowohl kalt und relativ trockenen Bedingungen zu widerstehen, es wächst einfach und auch an vielen verschiedenen Orten.

Native Americans verwendet Kiefern in mehrfacher Hinsicht. Sie kauten die Nadeln zur Abwehr von Skorbut, und stopfte die ölreichen Nadeln in ihren Matratzen, um Läuse und Flöhe zu entmutigen.
Die Nadeln enthalten eine ganze Menge an Vitamin C, also war es ein nützliches Mittel für Jäger, wenn sie kurz vor dem Vitamin waren.

Hippokrates, der Vater der westlichen Medizin verwendet Pine in der Behandlung von Erkrankungen der Lunge und etablierte seine heilende Wirkung auf die Atemwege. Pine-Oil wurde von der alten Arzt Plinius zur Behandlung von Atemwegs und Lungenproblemen. Die Native Americans kaute den Nadeln der Kiefer gegen Skorbut zu verteidigen. Sie verwendeten auch die saubere duftenden Kiefernadeln auf ihrem Bett zur Abwehr Flöhe, Läuse und Wanzen. Die sehr ornamental Holz von Pinus pinaster auch als Maritime Kiefer bekannt wurde bei der Herstellung von Möbeln, Gebäuderahmen, Blenden, Innenboden, Furnier, Spanplatten etc. Die Zapfen sind auch als Weihnachtsschmuck verwendet.

Effects & Actions von Kiefernöl

Auswirkungen von Kiefernöl auf die inneren Organe und Systeme

  • antibakteriell
  • antimikrobielle
  • neuralgisch
  • Antiseptikum
  • antivirale
  • schleimlösend
  • Stimulanzien (Nebennierenrinde, Lymph-, Nerven-und Herz-Kreislauf-System)

Auswirkungen von Kiefernöl auf psycho-emotionalen Bereich

Das ätherische Öl der Kiefer entspannende Wirkung auf die physische und psychische Ebene. Es hilft zu überwinden Pessimismus und erwerben an sich selbst glauben. Pine-Öl ist in der Lage, die Aggression und Impulsivität zu beseitigen, reduzieren Angst und Stress.

Es gibt eine anregende, belebende Gefühl. Pine Pflanzenöl ist auch nützlich für Menschen, die unter Verlust der Konzentration und Gedächtnisverlust. Regelmäßige Massagen mit Kiefer ätherisches Öl verleiht geistige Klarheit
Auswirkungen von Kiefernöl auf Bioenergiefeld Human

Das ätherische Öl der Kiefer hilft schlechter Zerstörungskraft loszuwerden. Es eröffnet neue Energieströme und hilft, sich selbst zu verstehen.

Die Verwendung von Kieferöl in der Kosmetik

Kieferöl in Skin Care: Ätherische Öle können machen große natürliche Akne-Behandlungen, die schnell arbeiten. Und weil es Bakterien und Pilze bekämpfen, können Kieferöl nützlich, mit einer Vielzahl von Hauterkrankungen, einschließlich Psoriasis, Warzen, Furunkel, Fußpilz, Neurodermitis und Juckreiz.

Kieferöl in Haarpflege: Pine-Öl ist reich an Proteinen und Vitamin E. Vitamin E, wie Sie wissen, ist gut für erhöhtes Haarwachstum. Es hält auch die Kopfhaut sauber und frei von Schuppen. Selen und Omega-3 Fettsäuren in Pinienkernen Hilfe, um die Kopfhaut stark und gesünder vorhanden.

Pinienkernöl ist gut für die Behandlung von Haarausfall und Ausdünnung der Haare. Zink, können Biotin und Vitamin B6 in Pinienkern vorliegenden Haarausfall zu verhindern. Also, wenn Sie stark, dick und gesundes Haar Verwendung Kiefernöl regelmäßig möchten. Es ist auch reich an Proteinen, und das ist gut zum Schutz der Haare vor Beschädigungen. Es hilft auch, um das Haar gesund, stark und glänzend zu halten.

Inländische Verwendung von Pinien. Reinigt und desinfiziert die Luft im Zimmer und beseitigt den Geruch von Nikotin.

Verwenden Sie in der Küche. Frische und trockene Tannennadeln für die Herstellung von therapeutischen Kiefer Tee verwendet.

Kieferöl Vorteile für die Gesundheit

Als entgiftende Bestandteil und natürliches Desinfektionsmittel wird üblicherweise in Kiefernöl-Massage-Öl-Mischungen, Haushaltsreiniger und Lufterfrischer verwendet. Es kann die Durchblutung anregen und helfen Rückgang Schwellung, Zärtlichkeit und Schmerz im schmerzenden Muskeln oder Gelenken mit Entzündungen einhergehen.

Entzündungshemmende: Kiefernöl verwendet wurde, um Schäden durch freie Radikale und chronische Entzündungsreaktionen, die zu Schmerzen oder Schwellungen führen kann und sogar zu chronischen Erkrankungen, einschließlich Arthritis und Krebs beitragen, zu bekämpfen.

Kopfschmerz-Mörder: Denn es kann dazu beitragen, Giftstoffe in der Luft oder rund um Ihr Haus, die Krankheit oder Kopfschmerzen auslösen kann, ist eine der großen Kopfschmerzen Heilmittel Kiefernöl. Es ist auch nützlich für die Reduzierung von Stress und heben die Stimmung, die anderen Ursachen der Migräne oder PMS bedingten Kopfschmerzen Symptome sind.

Kieferöl von Allergie verhindern: Pine effektiv bekämpfen Pilze lauern in der Luft, es ist gezeigt worden, um das Vorhandensein von Toxinen, die Atemnot, allergischem Schnupfen, tränende Augen oder Grippe-ähnliche Symptome verursachen können, zu senken. Auf natürliche Weise zu senken Saisonallergie-Symptome, diffuse Pinienkernöl im ​​ganzen Haus oder inhalieren sie direkt aus der Flasche.

Kieferöl zu beseitigen bronchiale Infektionen: Aufgrund dieser Infektionen bekämpfen Fähigkeiten, Aromatherapeuten verwenden häufig wesentliche Kiefernöl zu helfen abzuwehren unteren Atemwege wie Bronchitis. Artikel veröffentlicht von der University of Maryland Medical Center Review-Forschung auf den Kiefernöl Auswirkungen auf Bronchitis und festgestellt, dass einige wissenschaftliche Studien unterstützen die Verwendung wesentlicher Kiefernöl ist bei der Bekämpfung von Infektionen der Bronchien. Dampfinhalationen die beste Behandlungsmethode für diese Krankheit. Fügen Sie ein paar Tropfen Kiefer ätherisches Öl auf zwei Tassen dampfenden Wasser und atmen Sie die Dämpfe. Nur sicher sein, die Augen zu schließen, so dass Sie nicht brennen sie.

Kieferöl verhindert Krebs: Laut dem Artikel “Polyphenol-reichen Extrakt aus Pinus sylvestris L. Rinde-chemischen und Antitumor-Studien” im Jahr 2014 veröffentlicht, die Untersuchung der chemischen Zusammensetzung und der Antitumor-Wirkung gegen HeLa-Zellen aus Kiefernextrakt aus Pinus sylvestris L. Rinde zeigten positive Anti-Krebs-Aktivitäten. Analyse von Kiefernöl half Forschern zu identifizieren einige andere Schlüsselkomponenten einschließlich Taxifolin, Taxifolin-hexoside und mehrere Procyanidine. Kiefernrindenextraktes zeigte eine hohe Zytotoxizität gegen HeLa-Zellen (eine Art von Zelle im menschlichen Gebärmutterhalskrebs beteiligt sind) und offenbarte die Fähigkeit, Apoptose oder Selbstzerstörung der schädlichen Zellen zu induzieren.

Kieferöl, um Muskelschmerzen reduzieren: Während Kiefer häufig wird verwendet, um zu bekämpfen, eine Infektion, es kann Ihnen auch in anderen Bereichen zu helfen. Es hilft auch, Muskelschmerzen zu lindern. Sie können Kiefernöl entweder in einem Massageölmischung verwenden, oder fügen Sie ein paar Tropfen auf ein Bad. Weil Kiefernöl kann die Haut reizen, in einer dieser Anwendungen müssen Sie zunächst verdünnen Sie es mit einem anderen Trägeröl.

Kieferöl, um Metabolismus Verbessern Sie: Aufgrund der Eigenschaften erhöhen die Metabolisierung von Kiefernöl eignet sich zur Behandlung verschiedener Probleme des Magen-Darm-Trakt. Die harntreibende Wirkung des Kiefernöl hilft, überschüssiges Wasser aus dem Körper zu entfernen, und mit ihm die Giftstoffe, Salze und Giftstoffe. Diese Kapazität Öl hat eine positive Wirkung auf die Aktivität der Nieren, weil sie die Notwendigkeit, die Toxine mehr als einmal zu filtern verloren.

Wie Kieferöl verwenden?

Zur Behandlung von Asthma, Erkältungen, Grippe, Bronchitis, Husten (einschließlich Raucherhusten) oder Halsschmerzen: Verwenden Sie 2-3 Tropfen der ätherischen Öle für heiße Einatmen. Sie können auch 4-5 Tropfen verwenden, in Duftlampe oder 4-6 Tropfen in einem Bad.
Für Verletzungen, Schnittwunden, Ekzemen, Psoriasis, Krätze, Geschwüre und andereHautirritationen: Mix 2-3 Tropfen Kiefernöl zu 30 ml Basisöl. Übernehmen Sie die Mischung auf die betroffenen Hautstellen.

Cellulite Kämpfer: Mix 4-6 Tropfen ätherisches Öl und 30 ml Basisöl. Die resultierende Mischung aus Massage, um die Cellulite betroffenen Bereiche der Haut zu massieren. Man kann auch 8-10 Tropfen pro Bad.
Wenn Sie Probleme mit der Verdauung haben: Verwenden Sie 2-3 Tropfen Verdampfen Aromalampe oder aromamedalone.

Um Depression, Verlust der Festigkeit zu verhindern: verdunsten 2-3 Tropfen ätherisches Öl in Aromalampe.
Um Haarausfall und brüchige Haare zu reduzieren: mischen 10 Tropfen ätherisches Öl der Kiefer und 15 ml Pflanzenöl der Mandelkerne. Tragen Sie die Maske auf der Kopfhaut und Haare. Lassen Sie für 30 Minuten und dann mit Shampoo waschen.

Kontraindikationen in Nutzung Kiefernöl

  • Kiefernöl hat eine geringe Humantoxizität Ebene, aber es kann Haut und Schleimhäute reizen.
  • Es ist auch bekannt, um Probleme mit der Atmung in hohen Dosen verursachen, also mit Vorsicht.
  • Eigenverbrauch von Kiefer ätherisches Öl stellt eine Gefahr für die menschliche Nieren, so sollte es nicht für Menschen, die an Nierenerkrankungen leiden, gegeben werden.
  • Verwenden Sie immer Kiefer ätherisches Öl in verdünnter Form Beim Hinzufügen zur Lotionen oder andere Hautanwendungen.
  • Mischen Sie mit einem Trägeröl, wenn Sie mit Pinienöl für die Aromatherapie und Aromatherapie-Massage.
  • Kleine Kinder und ältere Menschen sollten nicht Kiefer ätherisches Öl gegeben, da es Bluthochdruck führen kann.

Mischt sich gut mit: Eukalyptus, alle Zitrus, Myrte, Sandelholz, Wacholder, Vetiver, Lavendel, Zeder, Zitronengras, Rosenholz, Zypresse, Rosmarin, Thymian, Teebaum.

Discussion1 Comment

Leave A Reply