Elemi Ätherisches Öl. Beschreibung, Vorteile & Wirkung

0

Elemi ätherische Öl hat eine faszinierende Geschichte, wie ein Ägypter Balsam Mittel und ein moderneres Nutzung als Hautverjüngungsmittel und Muskelrelaxans. Seine vielen medizinischen Anwendungen, Potenzial für die Verwendung von Lebensmitteln, und die allgemeine entspannende Kräfte.

Elemi (Canarium Luzonicum) – ein tropischer Baum bis zu 30 Metern. Er wächst in den Philippinen und den Molukken, wo sie angebaut wird, obwohl es bekannt und verwendet, im Nahen Osten seit Tausenden von Jahren. Elemi ätherische Öl wird aus dem Zahnfleisch des Baumes durch Wasserdampfdestillation extrahiert.

Elemi hat einen würzigen, Weihrauch artigen Duft, weich und etwas Balsamico ist. Ein Mitglied des gleichen botanischen Familie wie Weihrauch und Myrrhe, es wurde traditionell in Europa für die Haut verwendet. Elemi ist sehr für die Verringerung der von feinen Linien und Falten, Hautunterstützung und für beruhigende Muskeln nach dem Training angesehen.

Geschichte von Elemi ätherische Öl

Das arabische Bedeutung für elemi bedeutet “oben und unten”, die sich auf ihre spirituelle Untertönen. Alten Türken und Araber verwendet elemi in Weihrauch und die Ägypter verwendeten es für die Einbalsamierung, wegen seiner antiseptischen Eigenschaften. Im 15. Jahrhundert, verwendet Europäer elemi Kaugummi für die Stärkung des Immunsystems, beruhigende Atembeschwerden und Bauchschmerzen und Müdigkeit vermindern. Elemi wurde auch verwendet, um Soldaten, gebrochene Knochen schneller und schmerzlos zu heilen.

Archäologische Aufzeichnungen zeigen, dass elemi wurde weit im Mittelmeer Naher Osten gehandelt und machte es so weit westlich wie Ägypten, wo die alten Ägypter verwendeten Öl in Einbalsamierung Mischungen als Fixiermittel. Elemi Öl wurde auch in Europa als Hautstärkungsmittel für die Verringerung der Erscheinung von feinen Linien und Falten verwendet.Allerdings gab es eine Menge Verwirrung in Europa darüber, wo genau Elemiöl herkam: in den 17. und 18. Jahrhundert wurde der Begriff elemi frei zu einer Reihe von harzartigen Baumarten angewandt, einschließlich der Icica Gattung stammt aus Brasilien und anderen Mitgliedern die Boswellia Gattung, die den Weihrauchbaum enthält. Diese verschiedenen Arten wurden zusammengefasst, da sie alle harzigen Zahnfleisch, die in Hautbehandlungen verwendet werden kann, und zur Behandlung von Infektionen zu produzieren, so dass die Leute verwechseln sie mit Elemiöl. Die Wurzel des Wortes von Elemi wird nun angenommen, dass enhaemon werden, der Name eines nicht identifizierten Medizin zu Plinius geschrieben, die angeblich aus dem Harz eine Art arabische Olivenbaum abgeleitet wurde.

Effects & Actions von Elemi ätherische Öl

Auswirkungen von Elemi Öl auf die inneren Organe und Systeme

  • bakterizide
  • Heilung
  • schleimlösend
  • antivirale
  • antimykotische
  • stärkende Wirkung

Auswirkungen von Elemi Öl auf psycho-emotionalen Bereich

Elemi Öl wirkt harmonisierend, was Körper, Geist und Seele in Einklang. Es lindert Stress, Burnout, Töne, stimuliert die Vitalität.
Ermutigt die Zufriedenheit, Ruhe, beruhigende Stille, Mitgefühl und Frieden. Dieses Öl hilft, die oberen und unteren Chakren zu vereinheitlichen, und zeigen uns, wie man unser geistliches Leben mit unseren weltlichen Existenz auszugleichen. Sehr geeignet für Meditation und Visualisierung. Bei Verwendung mit anderen Modalitäten und Werkzeuge (artige Kristalle) wurde festgestellt, dass tief verborgenen Gefühle auftreten.

Auswirkungen von Elemi Öl auf Bio-menschliche Energiefeld

Während der Meditation, ist das Öl nicht als hypnotische handeln und gibt ein Gefühl der tiefen körperlichen und geistigen Frieden, ein Gefühl der Ruhe, Kraft.

Die Verwendung von Elemiöl in der Kosmetik

Elemi Öl in der Hautpflege. Eine ausgezeichnete ätherisches Öl für die Hautpflege, hat Elemi verjüngenden Eigenschaften, die speziell auf die Reduzierung von Falten und hilft, reifer Haut zu ernähren sind. Ein Antiseptikum und Tonic, Elemi hilft beschleunigen den Heilungsprozess und bringt eine natürliche Ausstrahlung der Haut, die durch die Sonne, Narbenbildung oder den natürlichen Alterungsprozess beschädigt wurde.
Hausgebrauch: die Räumlichkeiten desinfiziert.

Indikationen in der Verwendung von Elemi Öl

Elemi Öl zur Behandlung von Infektionen. Durchaus möglich, die antiseptischen Eigenschaft Elemi ist, warum es in der Einbalsamierung im alten Ägypten verwendet wurde. Die antiseptischen Eigenschaft schützt vor allen möglichen Infektionen durch Mikroben, Bakterien, Pilze und Viren, abgesehen davon, dass Schutz gegen septischen und Tetanus. Dies ist nicht nur für den Schutz Wunden anwendbar, sondern ist auch wirksam bei der Verhinderung von Infektionen in der Harnröhre, Harnblase, Harntraktes, Dickdarm, Niere, Darm, Magen und anderen inneren Organen, sei es in jeder Form der Verwundung oder eines Geschwürs oder anderweitig.
Natürliche Expectorant: Die Notwendigkeit eines effizienten lösend ist sehr stark gefühlt, als wir von Atemnot, Staus in der Lunge und Nase leiden und anstrengend Husten aufgrund der Ansammlung von Schleim oder Katarrh der Atemwege wie Bronchien, Luftröhre und Lungen. Es löst Schleim oder Katarrh und hilft es, entweder mit Husten oder mit Hocker kommen. Es löscht auch Staus und macht das Atmen einfach.

Elemiöl als Stimulans: Die Wirkung eines Stimulans ist weit verbreitet. Es stimuliert die fast alle Funktionen im Körper. Es fördert die Durchblutung, die Sekretion von Hormonen und Enzymen aus endokrinen Drüsen, die Entlastung der Galle und andere Magensaft in den Magen, regt die Nervenreaktion, Nervenzellen im Gehirn, die Herzschlag, Atmung, peristaltische Bewegung des Darms und stimuliert auch Menstruationsabsonderungen und Produktion und Sekretion von Milch in den Brüsten, wegen seiner stimulierenden Wirkung bestimmter Hormone wie Östrogen und Progesteron.

Kontraindikationen in Nutzung Elemiöl

Vermeiden Sie während der Schwangerschaft, bei Säuglingen und Kleinkindern.
Elemi ätherisches Öl ist nicht für den ersten 4 Monaten der Schwangerschaft empfohlen. Sie gilt nicht für Kinder unter 5 Jahren anwenden. Bei Verwendung des Öls zum ersten Mal ist es empfehlenswert, die für allergische Reaktionen zu testen.

Mischt sich gut mit: Zitrone, Basilikum, Myrte, Eukalyptus, Zimt, Weihrauch, Rosmarin, Lavendel, Salbei, Orange, Ingwer, Kardamom, Zitronengras, Geranie, Rosenholz.

Leave A Reply